Facebook-skins-post-300x300logo hh  twitter

Benutzer Registrierung

oder Abbrechen
weltbeweger

BERLIN schaut auf WIR e.V.

Vorsitzende Sabine Diez Ehrung als "Weltbeweger"

SONNEBERG Am 9. November, dem 25. Jahrestag der innerdeutschen Grenzöffnung, verlieh die Stiftung Bürgermut Sabine Diez stellvertretend für die Aktivitäten des WIR Vereines den Titel "Weltbeweger"

ausz

SONNEBERG Am 9. November, dem 25. Jahrestag der innerdeutschen Grenzöffnung, verlieh die Stiftung Bürgermut Sabine Diez stellvertretend für die Aktivitäten des WIR Vereines den Titel "Weltbeweger". Die Nachricht kam so überraschend, dass die Zusammenkunft und Bekanntgabe im Vereinskreis erst am 12. November 2014 im Rathaus der Stadt Sonneberg erfolgte.

"Diesen Preis haben sich die Akteure im WIR Verein wohl verdient", betonte Prof. Dr. Jutta Michel, Vizepräsidentin der Hochschule Coburg bei der Gratulationsrunde. "Die Mitglieder des WIR Vereines und besonders in Person Sabine Diez sind regionale Motoren für ein Miteinander im Raum vom Rennsteig bis zum Main. Mit FAMOS, Veranstaltungen wie dem Wirtschaftsstrategietag und einem stetig wachsenden Netzwerk lebt und erstarkt diese Gemeinschaft. Selbstlose Innovationen wie beispielsweise die Anerkennung der Messe FAMOS für eine Fortbildung von Lehrkräften beider Bundesländer zeigt den weltbewegenden Charakter dieser Gemeinschaft nicht nur für uns als Hochschule", lobt Prof. Jutta Michel.

Für die Stiftung war u.a. ausschlaggebend, dass WIR e.V. Wert darauf legt, dass die einzelnen Regionen sich nicht abschotten sondern ihre Synergien gemeinsam nutzen, auch wenn der gewünschte Effekt auch nicht im eigenen Umfeld, sondern auch einmal beim Nachbarn zuerst eintritt. "Mir geht es auch gut, wenn es meinen Nachbarn gut geht", ist nicht umsonst ein Motto des Vereines.

Auch die Aktivitäten der Schulförderung durch Schecks und Patenschaften von Mitgliedern waren Gründe der Entscheidung der Stiftung.

Sabine Diez reagierte auf diese Ehrung sichtlich gerührt und kommentierte diese mit einer Botschaft, die für WIR spricht: "Ich nehme dankend als Vereinsvorsitzende den Titel WELTBEWEGER stellvertretend für alle unser Vereinsmitglieder an. Jeder bringt sich im WIR-Verein mit seinen Fähigkeiten, Kontakten und Initiativen bestmöglich ein. WIR sind Weltbeweger und keine einzelne Person".

Obwohl die Runde der Vereinsmitglieder und Gratulanten kurzfristig zusammenkam, sollte es an Grußworten nicht fehlen. Zu den persönlichen Wünschen von Gastgeber Dr. Heiko Voigt, Jutta Michel und den Vereinsmitgliedern, meldeten sich verschiedene Vertreter aus Politik und Wirtschaft zu Wort. Carletta und Carl-August Heinz, Unternehmer und Eigentümer der HEINZ-GLAS Gruppe, welche auf beiden Seiten der ehemaligen Grenze vertreten ist, lobten Sabine Diez "Ihr unermüdliches Engagement mit dem WIR -Verein". So grüßten Kommunalpolitiker wie die Landrätin von Sonneberg, Christine Zitzmann und der Landrat von Coburg Michael Busch, aber auch von Nachbarstädten wie Neustadt bei Coburg. Entferntere aber nicht weniger herzliche Grüße sandten der Wirtschaftsvorsitzende der Metropolregion Nürnberg und Jochen Staschewski, Staatssekretär des Thüringer Wirtschaftsministeriums, der mit den Worten "...und danke zugleich sehr herzlich für ihre Arbeit, ihr Engagement und ihre "Bewegungsfreude" aus Erfurt das Beste für die gemeinsame Arbeit von Sabine Diez und dem WIR Verein wünschte.

Sabine Diez dankte allen Gratulanten und verkündetet den nächsten Meilenstein des WIR Vereines: "Lassen Sie den Worten nun die Taten folgen. FAMOS 2015 steht nun vom 23. bis 25. April 2015. Unsere Vorbereitungen haben nun begonnen. Melden Sie Ihre Unternehmen, Initiativen und Hochschulen nun für FAMOS und unsere gemeinsame Region an!"

3528990 1 td wir 171114

Prof. Dr. Jutta Michel, Vizepräsidentin der Hochschule Coburg, überbrachte Sabine Diez die Würdigung. Foto: WIR e.V